Gabelstapler sind vielseitige Transportmittel, welch in fast jedem Unternehmen eingesetzt werden. Vor allem im logistischen Bereich werden an sie besondere Anforderungen gestellt und sie müssen vielseitige Aufgaben erfüllen. Gabelstapler werden in verschiedenen Ausführungen angeboten und unterscheiden sich auch nach ihrer Antriebsart. Währen Gabelstapler mit einem Verbrennungsmotor mit einem Propan/Butan-Gemisch, Dieselkraftstoff oder Erdgas arbeiten, sind Staplerbatterien der Energieträger eines jeden Elektro-Gabelstaplers.

Bei Stapler Batterien handelt es sich in der Regel um Transaktionsbatterien, wie sie beispielsweise durch http://www.gabelstaplerbatterie.com/Staplerbatterien_kaufen vertrieben werden.

Betriebsspannung

Staplerbatterien unterscheiden sich von herkömmlichen Starterbatterien durch ihre Größe und durch die Anzahl der verwendeten Batteriezellen. So können Stapler Batterien mit einer Betriebsspannung von 24 V, 48 V oder 80 V betrieben werden. In den Staplerbatterien werden hauptsächlich Bleiakkumulatorenzellen verwendet. Die einzelnen Zellen werden in Reihe hintereinander geschaltet wobei jede Zelle eine Nennspannung von zwei Volt aufweist. Durch die Reihenschaltung der Zellen in den Stapler Batterien addiert sich die Spannung zur Gesamtspannung. Staplerbatterien für Gabelstapler mit einer Betriebsspannung von 48 V besteht somit aus 24 Batteriezellen.

Aufbau

Stapler Batterien sind schichtweise in Panzerplatten aufgebaut, weswegen sie häufig auch als Panzerbatterien bezeichnet werden. In einer Zelle können eine unterschiedliche Anzahl von Platten vorhanden sein. Nach diesen werden die Zellentypen unterschieden. Um die richtige Stapler Batterien für die vorhandenen Stapler zu bestimmen, sind jedoch die Maße der Zelle entscheidend. Unterschieden werden hierbei zwei Zellentypen. Standardzellen haben eine Breite von 198 mm und British Standard Zellen haben eine Breite von 158mm.

Der Link zur Webseite:
http://www.gabelstaplerbatterie.com/Staplerbatterien_kaufen.aspx