Ich mag die aktuell getragenen riesigen Brillen ganz gerne, da sie zeigen, wie aus etwas ehemals Verpöntem eine Mode wird, die plötzlich alle haben wollen. Aus der Brillenschlange wird ratz fatz ein trendy Girl, da staunt man schon. Aber gut, wenn man Probleme mit dem Sehen hat, muss man sich damit eben befassen, was hilft, wie man den Alltag gut bewältigt etc. Ich finde die neuen Technologien wie Lasik, also Augenlaser, gut. Da hat man einfach seine Ruhe, kann gut sehen und muss nicht ständig über Brille, ja oder nein, welches Modell, grübeln.

Eine einfache Prozedur, nachhaltige Wirkung

Lasik

Wenn man einmal eine Lasik Behandlung hat machen lassen, ist erst mal Ruhe im Karton. Das Auge kann man eben gut dank Augenlaser in seiner Fähigkeit zu sehen verändern. Das ist ein Kunststück, das man früher nur von außen bewerkstelligt hat. Laser ist ja insgesamt jetzt überall am Start, das ist Power pur, aber ohne die brachiale Kraft. Ich schaue öfter mal, was sich da auf dem Markt so tut, also Seiten wie http://www.laserzentrum-allgaeu.de, um ein Beispiel zu nennen. Das Auge ist ein Mysterium, dem man aber doch gut auf die Spur kommen kann. Lasik ist nur die logische Fortentwicklung.

Nie mehr blinzeln oder mit einer Lupe arbeiten

Wenn man sich ansieht, wie manche Leute mit ihren Sehproblemen umgehen, ist das schon kurios. Nehmen wir meinen Opa, der ist zu eitel für eine Brille, aber mit einer Lupe hantieren! Zu witzig. Für den wäre Lasik eine gute Lösung, denke ich, auch wenn er generell gegen “neumodisches Zeug” wie Augenlaser ist.

Der Link zur Webseite:
http://www.laserzentrum-allgaeu.de/